Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Schweinfurter Oberministrant*innen fahren nach Prag

Schweinfurter Oberministrant*innen fahren nach Prag

Vom 26. – 29. 10. 2019 machte sich eine Gruppe von Oberministrant*innen aus der Stadtpfarrei Schweinfurt mit Jugendbildungsreferentin Melanie Weikert und Jugendseelsorger Thorsten Kneuer mit Bahn und Bus auf den Weg nach Prag.

Das Wetter dort war meist sonnig warm. Erlebt haben sie jede Menge, unter anderem eine Stadtführung über den Wenzelsplatz, bis hin zum alten Rathaus, vorbei am ehemaligen Judenfriedhof, entlang an der Moldau mit Blick auf die Burg und die Karlsbrücke.

Fehlen durfte am Sonntag natürlich nicht der Gottesdienst in der deutschen Gemeinde St. Nepomuk am Felsen, in dem wir ministriert beziehungsweise konzelebriert haben. Anschließend ging es bei Sonnenschein auf die Moldau zu einer Bootsrundfahrt.

Der nächste Höhepunkt war das Laufen zum Aussichtsturm Petrín mit grandiosem Panoramablick über die Stadt. Ein weiteres „must“ sind die Burg, der Veitsdom und das Goldene Gässchen gewesen, die schön anzusehen waren.

Montag Vormittag ging es dann auf einen Bauern- und Handwerksmarkt und anschließend ins Lego-Museum. Den touristischen Abschluss machte die Gruppe am Dienstag mit dem Ansehen und Anhören der astronomischen Uhr am „Alten Marktplatz“, deckte sich mit tschechischen Köstlichkeiten ein und schlenderte noch einmal zum Abschied durch die schöne Stadt.

Geschrieben von Pascal Reinhold

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung